Azubiprojekt „Turmuhr“ – 2 Jahre lange Arbeit endet mit riesen Erfolg

Projekte erfolgreich abschließen zu können und in die Realität umzusetzen – ein Traum eines jeden Auszubildenden. Dies ist gelebte Realität unserer Azubis. Über zwei Jahre hinweg arbeiteten alle Lehrjahre gemeinsam am Projekt „Turmuhr“, so konnte jeder seine eigenen Stärken einbringen und einen Teil dazu beisteuern. Es wurde dabei optisch vermessen, konstruiert und zahlreiche 3D Daten, Visualisierungen und Zeichnungen erstellt. Wir mussten mit wechselnde Anforderungen und div. Übergaben trotzdem das Projekt voranbringen.

 

Am Mittwoch den 15. März 2017 wurden die Azubis nach Wahrstedt eingeladen. Vor Ort stellten sie dem Kirchenvorstand die erarbeitete Finalfassung vor und wurden anschließend auf den Kirchturm geführt. Der Nachmittag endete für alle mit einer lockeren Gesprächsrunde und für alle gab es belegte Brötchen.

 


© IGS DEVELOPEMENT 2018