Verzahnungsmessung


Mit unserer speziellen Verzahnungsmessmaschine wird das Zahnrad, je nach Wunsch, an einem oder mehreren Zähnen gescannt. Ausgewertet werden das Profil, die Flanke, die Teilung und der Rundlauf. Spezielle Modifikationen wie Kopf- oder Endrücknahmen werden ebenso erfasst und ausgewertet. Die Auswertung erfolgt in übersichtlichen Prüfprotokollen.
Ergänzend zu den Laufverzahnungen können noch folgende Verzahnungen gemessen werden. Je nach Zahnradtyp erfolgen unterschiedliche Auswertungen. Evolvente und geradflankige Passverzahnungen sowie Synchronkörper werden wie Laufverzahnungen ausgewertet. Die Auswertung von Kupplungskörpern erfolgt analog zu Laufverzahnungen inkl. Dachverzahnung. Bei Schiebemuffen werden die Dachverzahnung und Hinterlegung analysiert.
Optional können Merkmale von rotations-symmetrischen Bauteilen erfasst werden, z.B. an Triebwellen und Drehteilen. Es werden alle Maße, sowie Form- und Lageabweichungen gemessen und ausgewertet. Die Auswertung erfolgt auch hier in übersichtlichen Prüfprotokollen.

 

mt_zahnradverm_startgrafik_playofeil_628px

 


© IGS DEVELOPEMENT 2018